Zukunft geben - Fliegen lernenZukunft geben - Fliegen lernen

Hochdorf - Evang. Jugendhilfe im Kreis Ludwigsburg e.V. Claudia Obele, Vorstandsvorsitzende Hochdorf - Herzlich willkommen in der Evangelischen Jugendhilfe Hochdorf e.V.! Schön, dass Sie uns besuchen.

Das flexible, kreative Konzept!

Evang. Jugendhilfe im Kreis Ludwigsburg e.V. versteht sich als Lebenshilfe, die jungen Menschen eine Zukunft gibt. In den letzten Jahren haben wir unsere Angebote in differenzierte, dezentralisierte, lebensfeldnahe und flexible Hilfeformen gewandelt, die den Bedürfnissen von Kindern, Jugendlichen und Familien heute gerecht werden. Die Palette reicht von kurzzeitigen Einsätzen unserer Flexiblen Hilfen direkt im familiären Umfeld, über Gruppenangebote mit besonderer pädagogisch-therapeutischer Förderung bis zur stationären Aufnahme in einer unserer Wohngruppen. Mit einigen Projekten sind wir im Kreis Ludwigsburg inzwischen auch im präventiven Bereich v.a. an Schulen tätig.

Auf den Seiten dieser Homepage finden Sie detaillierte Informationen zu den genannten Angeboten, zu unserem Selbstverständnis und vieles andere Wissenswerte über Hochdorf - Evang. Jugendhilfe im Kreis Ludwigsburg e.V..

Claudia Obele
Vorstandsvorsitzende

Zukunft geben ist für uns tägliche
Herausforderung und Verpflichtung.

Arbeitshilfe 2015PS: Kennen Sie schon unsere ganz neu erschienene, stark erweiterte Arbeitshilfe "Damit es nicht nochmal passiert... "? Auf über 128 Seiten bietet sie praktische Hilfe zur Vermeidung von Fehlverhalten von Fachkräften in der Jugendhilfe und stellt konkrete Arbeitshilfen und Maßnahmeempfehlungen bereit.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Logo Familienbewusstes Unternehmen 2014Hochdorf – Evang. Jugendhilfe im Kreis Ludwigsburg e.V. bekommt Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ mit Auszeichnung!

Mehr Informationen über unsere familienbewusste Personalpolitik finden Sie >hier.


Logo Pro Saluto

Betriebliches Gesundheitsmanagement wird in der Evang. Jugendhilfe im Kreis Ludwigsburg e.V. großgeschrieben!

Mehr Informationen zu unserer Kooperation mit Pro SalutO finden Sie >hier.


Aktueller Tip

buchtipp des monatsZwischen Autonomiebestreben und Hilfebedarf: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Jugendhilfe

Laut BAMF kommen jährlich mehrere Hundert allein reisende minderjährige Flüchtlinge in Deutschland an, die von ihren Familien getrennt wurden und Ausnahmesituationen alleine bewältigen mussten. Das Buch fasst die Ergebnisse einer qualitativen Studie zusammen, in der junge Flüchtlinge und ihre Betreuer zu Wort kommen.

 Informationen & Bestellung >hier:


Zum Seitenanfang